ayana-book.com

ayana-book.de

The Moon Appears When the Water is Still

E-Mail
Reflections of the Dhamma
von Ian McCrorie
Englische Ausgabe

Preis:
15,30 €
Beschreibung

Dhamma kann in allen Dingen erfahren werden, so Ian McCrone, der Autor dieser leicht ironischen und eindrucksvollen Sammlung inspirierender Erzählgedichte. 112 Anekdoten, Metaphern und Aphorismen aus unterschiedlichen Quellen.

Diese Sammlung eindrucksvoller und gleichzeitig behutsamer Erzählgedichte, die durch einen leisen Humor gekennzeichnet sind und dem Leser vor allem in schweren Zeiten Stütze bieten, entstammen der Lehre Buddhas, zeitgenössischer Literatur und dem eigenen Erfahrungsschatz des Autors. Meditierende mögen daraus Belebung und Freude schöpfen und sie als Aufforderung verstehen, ihre Praxis im Alltag anzuwenden, während zu anderen aus diesen Zeilen eine aufmerksame und einfühlsame Stimme spricht.

In India I came upon a beggar woman
covered in dust and grime
seated at the side of the road.
Someone had given her a plate of food
which had attracted a mangy and growling mad dog.
He too was hungry
And without hesitation she shared
her only food with him.
He ate and then lay down at her feet.
Locked in their respective kammas
there was still room for kindness.
And if I could speak her language
(I spoke unilingual affluence
and she all the dialects of abject poverty)
I would beg her to tell me
how her heart can shine so brightly
beneath the dust of her life.


In Indien begegnete ich einer Bettlerin,
die eingehüllt in einer dicken Staubschicht
am Straßenrand saß.
Jemand hatte ihr einen Teller mit Essen gegeben,
das einen knurrenden, räudigen Hund angelockt hatte.
Auch er war hungrig.
Und ohne zu zögern teilte sie mit ihm
das bisschen Essen, das sie hatte.
Er fraß und legte sich zu ihren Füßen nieder.
Gefangen in ihrem jeweiligen Karma,
blieb noch Raum für Freundlichkeit.
Und wenn ich ihre Sprache sprechen könnte
(ich sprach die Sprache des Überflusses, die nur mit einer Zunge spricht, und sie alle Dialekte bitterer Armut)
würde ich sie bitten, mir zu verraten,
wie ihr Herz so hell strahlen kann
unter dem Staubmantel ihres Lebens.

Ian McCrorie hat die Welt bereist, war der Schüler bekannter Lehrer, zog sich zurück und widmete sich der Meditation und kehrte in das weltliche Leben zurück. Er lebt heute mit seiner Frau in Ottawa, Ontario. Betrachten Sie diese Verse wie einen immer blühenden Garten: Gehen Sie von Blume zu Blumen und halten Sie inne, um den Duft der Blüte zu genießen, die Sie ganz besonders anspricht.

Slowing down and attending
to just this breath allows
the reality of Now to reveal its nature

Zur Ruhe kommen und
nur diesem einen Atemzug alle Aufmerksamkeit schenken
gibt der Wirklichkeit dieses Augenblicks die Möglichkeit
ihre wahre Natur zu offenbaren.

Herausgeber: Pariyatti Press, 2003